15. Förderpreis Musikschule Rankweil-Vorderland

15. Förderpreis Musikschule Rankweil-Vorderland

Auch im Jahr 2022 belohnte die Volksbank Vorarlberg in Rankweil und das Musikhaus La Musica junge Musiker*innen für besondere Leistungen und überdurchschnittliches Engagement. Zum 15. Mal in Folge wurde der Förderpreis für die Musikschule Rankweil-Vorderland gesponsert. 20 Schüler*innen wurden beim Vorspiel am 29. Jänner von einer fachkundigen Jury in verschiedenen Altersklassen bewertet.

Als langjähriger Partner der Musikschule lud die Volksbank Vorarlberg die Teilnehmer und ihre Familien am 3. Februar zur Preisübergabe ein. Mit Freude und Stolz konnten die Preisträger*innen ihre Urkunden und Preise im Gesamtwert von € 1.200 von MS-Dir. Ingold Breuss sowie den Sponsoren Gina Pallhuber (Leiterin der Volksbank-Filiale Rankweil) und Johannes Schuricht (Musikhaus La Musica in Feldkirch) entgegennehmen. „Ausgezeichnete Leistungen sind mit Zeitaufwand und harter Arbeit verbunden und haben es verdient honoriert zu werden“, sagte Gina Pallhuber. Im Anschluss an die Preisübergaben und die musikalischen Darbietungen der Musikschüler*innen musste dieses Jahr wegen Corona das Buffet entfallen.

Wir gratulieren den Gewinner*innen des Förderpreises ganz herzlich!

Hauptpreise:

AG III:
Eva Lechner (Orgel, Klasse: Julia Rüf): Euro 100,-
Kopf Adam (Horn, Klasse: Kurt Summer): Euro 80,-
Terzett: Viktorija Idzanovic, Janine Manser, Noelle Popovic
(Gesang, Klasse: Christine Breuss): je Euro 60,-

AG II:
Pius Marte (Violine, Klasse: Lukas Breuss-Zeisler): Euro 80,-

AG I:
Raphael Böhler (Orgel, Klasse: Julia Rüf): Euro 60,-

Anerkennungspreise:
Noelle Popovic, AG III (Gesang, Klasse: Christine Breuss)
Viktorija Idzanovic, AG III (Gesang, Klasse: Christine Breuss)
Mali Müller, AG I (Viola, Klasse: Lukas Breuss-Zeisler)
Gergö Molnàr, AG I (Orgel, Klasse: Julia Rüf)
Fabian Pfitscher, AG III (Horn, Klasse: Kurt Summer)
Sarah Baldauf, AG II (Gesang, Klasse: Christine Breuss)
Mia Mähr, AG I (Klarinette, Klasse: Levent Ivov)
Till Pedot, AG I (Saxofon, Klasse: Lukas Nußbaumer)
Hornquartett: Elias Fritsch, Sarina Kofler, Adam Kopf, Fabian Pfitscher
AG III (Horn, Klasse: Kurt Summer)

Juroren: Dr. Dorit Wocher, MS-Dir. Christian Mathis, Golram Dorri