Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Erster Preis beim Bundes­wettbewerb

Erster Preis beim Bundes­wettbewerb

„Frontpage“ - eine Band, die den Nagel trifft!

Vom 10.11. – 12.11.2016 fand im Festspielhaus in St. Pölten der Bundewettbewerb "podium.jazz.pop.rock..." statt. Dort traten 44 Bands aus ganz Österreich in sechs Altersgruppen sowie den Kategorien „Jazz & Contemporary Music, Singer/Songwriter und Pop/Rock“ gegeneinander an. Um am Bundeswettbewerb teilnehmen zu können, mussten zuvor alle Gruppen in den jeweiligen Landesentscheidungen sehr erfolgreich sein.

So auch die Band „Frontpage“ der Musikschule Rankweil-Vorderland, bestehend aus: Katharina Kaneider (Bass), Elisa Bitschnau (Gesang), Markus Khan (Gitarre/Gesang), Perotin Götz (Schlagzeug) und Laurin Künzle (Gitarre). Die jungen Musikerinnen und Musiker, die vom Musikschulpädagogen Günther Burger vorbereitet und betreut werden, stellten sich in der Kategorie Pop/Rock einer 6-köpfigen Fachjury und konnten die Altersgruppe I (Durchschnittsalter 12 Jahre) souverän mit einem ersten Preis für sich entscheiden.

Wir gratulieren „Frontpage“ zu diesem großartigen Erfolg beim Bundeswettbewerb. In der anschließenden Jurybesprechung lobten die Juroren das groovige, druckvolle und punktgenaue Zusammenspiel – eine Band, die eben den Nagel trifft sowie die ungezwungene Spielfreude, die sich in einer authentischen Performance widerspiegelt. Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung mit einer feierlichen Preisverleihung, bei der die Band „Flowrag“ mit ihrem Radiohit „Helden“ den Schlusspunkt setzten. Dem engagierten Lehrer Günther Burger und nicht zuletzt den Eltern möchten wir ein großes Lob aussprechen, ohne deren tatkräftige Unterstützung solche außerordentlichen Aktionen nicht möglich wären und somit zu unvergesslichen Erlebnissen beitragen. Herzliche Gratulation! 

Musikschule Rankweil-Vorderland